Entgiften im Urlaub?

Das Grifid Encanto Beach in Bulgarien

Der Detox Hype

Aus verschiedensten Ecken hört man immer wieder von Detox Kuren und Diäten. Das hat uns neugierig gemacht. Das Detox Programm im Grifid Encanto Beach in Bulgarien hat sich für unser Vorhaben super angeboten und ein wenig Strand und Meer nebenbei tun auch immer gut.
Schauen wir mal, ob der Hype begründet ist. Also eine Woche runter kommen in Bulgarien, let’s go!

Dein Körper ist dein Tempel

Auf sich zu achten und auf die Signale des eigenen Körpers zu hören, sollte für uns alle eigentlich eine sehr hohe Priorität haben. Aber auch wenn man sich jedes Mal aufs Neue vornimmt sich gesünder zu ernähren oder mehr zu bewegen, klappt es dann meistens doch nicht so wie geplant. Wir sind berufsbedingt viel unterwegs und wenn man mal wieder auf einem Trip ist, bleibt kaum Zeit sich Gedanken über gesundes Essen zu machen. Oft muss es einfach mal schnell gehen… Aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt, muss es das dann wirklich?
Bei uns scheitert es häufig auch einfach nur an der Bequemlichkeit. Man hat wenig Zeit und anstatt selber etwas Frisches und Gesundes zu kochen, greift man zu Fast Food. Im Restaurant oder am Buffet landet dann auch schon mal eher Burger mit Pommes statt gedämpftem Fisch mit Gemüse auf dem Teller. Und zusätzlich zu dem ganzen Stress und der ungesunden Ernährung, merkt man dann irgendwann, dass man keine 18 mehr ist.
Na gut, mit Mitte 20 sind wir jetzt auch nicht uralt, aber ein gesunder Körper ist definitiv leistungsstärker. Deshalb wollten wir uns mal etwas Ruhe gönnen, neue Energie tanken und eine Woche lang nur entspannen.

Das Grifid Encanto Beach überzeugt auf ganzer Linie

In Bulgarien angekommen hat uns der Stil des Hotels super gut gefallen – modern und stylisch. Strand vor der Tür, 3 Restaurants, 4 Bars und 3 Pools. Davon ein Infinity Pool mit richtig toller Aussicht auf der Dachterrasse des Hotels. Auch ohne Entspannungskur hat man hier alles was man im Urlaub braucht. Nach einem kurzen Zimmer check und frisch machen, ging es dann auch direkt in den Spa Bereich, um in das Detoxprogramm eingeführt zu werden und ein paar mehr Infos zu bekommen, wann ich wo massiert werde ;-D

 

Das Essen – gar nicht so schlimm, wie ich dachte

Unsere Einstellung gegenüber Detox war etwas negativ behaftet. Wir haben gedacht es gibt morgens, mittags und abends nur grüne und gesunde Smoothies.

Falsch gedacht, es war wie in einem normalen á la carte Restaurant und man konnte zwischen verschieden Gerichten wählen. Das Essen sah jedes Mal ziemlich fancy und appetitlich aus. Und es hat sogar mega gut geschmeckt und man musste nicht, wie vorher vermutet, mal zwischendurch irgendwo einen Burger naschen. Neben den 3 Mahlzeiten, gibt es tagsüber die Möglichkeit leckere Detox Smoothies und Tees zu trinken. Und der grüne Smoothie der uns vorab so viel Sorgen bereitet hat, hat übrigens so gar nicht eklig geschmeckt, sondern dafür gesorgt, dass es auch Zuhause jetzt immer mal wieder grüne Smoothies gibt. Man wirft dabei eben nicht nur Gemüse wahllos in den Mixer, man glaubt es kaum.

Worum geht es bei Detox?

Bei Detox geht es darum den Körper zu entgiften. Doch wovon entgiftet man den Körper? Wir nehmen in unserem Alltag auf zwei Arten Schadstoffe auf. Einerseits durch die Luft in Form von Abgasen und Feinstaub und andererseits durch falsche Ernährung. Normalerweise kümmern sich unsere wichtigsten Entgiftungsorgane, wie die Leber, die Nieren, der Darm, die Haut oder die Lunge darum, uns von Umweltgiftstoffen zu reinigen. Doch in gewissen Situationen sind diese etwas überfordert und man fühlt sich nur noch schlapp, ausgelaugt und ist anfällig für Krankheiten. Ein guter Moment für eine Detoxkur. Bei einer Detoxkur geht man davon aus, dass säurebildende Lebensmittel langfristig nicht gut für den Körper sind und verzichtet auf eben diese. Dabei achtet man darauf, dass man rein basische Nahrung zu sich nimmt, um den Säure-Basen-Haushalt im Körper wieder in Balance zu bringen. Normalerweise sei ein Verhältnis von 70 Prozent basischen Lebensmitteln und 30 Prozent sauren gesund. Das hält man aber oft nicht ein.

Detox ist keine Diät 

Auch wenn man immer mal wieder hört, dass Leute eine Detoxkur zum Abnehmen nutzen und es einen positiven Einfluss auf die Zahl auf der Waage hat, ist der Hauptaspekt von Detox die Reinigung des Körpers von Innen. Durch die richtige Ernährung und das Ankurbeln des Stoffwechsels, die Befreiung von Stress und die Vermeidung von Umwelteinflüssen, reinigt man seinen Körper und schafft so neue Energie.

 Das Grifid Encanto Beach bietet das Rund-Um-Paket

Die richtige Ernährung und die Vermeidung von Umwelteinflüssen sind im Grifid Encanto Beach schon mal gegeben. Der Stress im Urlaub, nun ja, der verfliegt fast von alleine. Um der Sache noch ein wenig nachzuhelfen und dem Körper noch mehr Gutes zu tun, gibt es hier noch eine Menge Spa Angebote. Nach einer persönlichen Beratung und einer Körperanalyse wurde uns für die Woche ein perfekter Plan zusammengestellt.

Start your Day right

Begonnen hat unser Tag meistens mit einer Yoga Session beim Sonnenaufgang auf dem Dach. Auch wenn man eher ein Morgenmuffel oder Langschläfer ist und man sich zur Yoga Stunde quält, war allein der Sonnenaufgang das frühe Aufstehen wert. Nach dem Yoga fühlt man sich zusätzlich viel fitter und ist bereit in den Tag zu starten. Das Spa Angebot ist unglaublich vielseitig und neben Sauna, Hammam und normalen Massagen, gibt es einige Behandlungen, die ich vorher noch nie ausprobiert habe.
Im Spa Bereich geht es dann weiter mit Sauna, Hammam oder Massagen. Es gibt aber auch viele verschiedene und für die eigene Situation passende Behandlungen. Total angenehm und entspannend sind die Schlammkur und die Algengesichtsmassage, die ihr auch im Video seht.

 Sport ist Pflicht

Das Fitnessstudio eignet sich super, um sich ein wenig auszupowern. Vor allem hat man hier noch eine fantastische Aussicht aufs Meer. Das Fitnessstudio ist mit allem ausgestattet, was man braucht und in Kombination mit dem Indoor-Pool kann man sich ohne Probleme physisch perfekt auf die kommenden Herausforderungen vorbereiten.

 Der Goldstrand als Urlaubs-Location

Das Grifid Encanto Beach liegt zwar am Goldstrand, welcher bei vielen eher für Party und Feiern bekannt ist, von Party und Lärm bekommt man rund ums Hotel jedoch weniger mit. Es sind zwar nur ca. 10 bis 15 Minuten Fußweg zum bekannten Megapark, aber der war für uns bei diesem Trip eher nicht das Ziel. Zum Schlendern bietet sich die Straße direkt am Strand perfekt an und man findet eine Menge kleine Shops und Restaurants.

 Energiegeladen ins nächste Abenteuer

Die Woche war mal wieder viel zu schnell um, jedoch konnten wir eine Menge neue Energie tanken. Am Ende der Woche hat man sich tatsächlich viel fitter und aktiver gefühlt und war bereit für das nächste Abenteuer. Wir hoffen, dass wir die Tipps zur Ernährung und dem Körperbewusstsein auch in Zukunft öfter umsetzen werden. Notfalls geht es immer mal wieder eine Woche in ein Hotel mit Detox Programm 😀

Hier gibt's mehr

Kilometer

Länder

Videos

Folgt uns auch auf

Begleitet uns auf unserer

Reise